Fibad-Institut für Altern in Bamberg Fibad-Institut für Demografie und Altern in Bamberg Fibad-Institut für Bildung und Demografie in Bamberg Fibad-Institut für Bildung in Bamberg Fibad-Institut für Bildung,Altern und Demografie in Bamberg

FIBAD – Forschungsinstitut für Bildung, Altern und Demografie

Das Forschungsinstitut für Bildung, Altern und Demografie (FIBAD) ist ein an die Unternehmensgruppe SeniVita angegliedertes Forschungsinstitut.

Es steht in enger Kooperation mit dem Institut für Gerontologie und demografische Entwicklung der Landesuniversität Tirol in Hall in Tirol. Die Unternehmensgruppe SeniVita ist ein privater Träger für Pflege, Behindertenhilfe und Bildung in Bayern. Innerhalb der Altenhilfe wird dabei das Ziel verfolgt stationäre Strukturen aufzubrechen.

SeniVita hat hierbei den Versorgungsansatz Altenpflege 5.0 entwickelt, mit dem schwerstpflegebedürftige und dementiell erkrankte Menschen ambulant gepflegt und betreut werden können. AltenPflege 5.0 wurde 2014 vom GKV-Spitzenverband im Rahmen des Modellprogramms zur Weiterentwicklung neuer Wohnformen nach § 45f SGB XI als Evaluationsprojekt aufgenommen.

Ziel des Instituts ist es mittels Forschung, Evaluation und Projekten die praktische Altenhilfe den sich ständig wandelnden Bedürfnissen, Anforderungen und Rahmenbedingungen anzupassen und auf den Stand der Forschung zu bringen. Demnach liegt der Schwerpunkt auf Forschung und Weiterentwicklung innovativer Versorgungskonzepte.

Weiter versteht sich das Institut als Ideenschmiede und Begegnungsstätte, um unterschiedliche wissenschaftliche Ansätze, Ideen und Perspektiven in ein Netzwerk zu integrieren und für die Praxis aufzubereiten.

 

Kontakt

FIBAD
Forschungsinstitut für Bildung, Altern und Demografie

Gabelsbergerstr. 17
96050 Bamberg
Tel.: 0951 50905670

WEBSITE NOCH IM AUFBAU

Unsere Website wurde erst vor kurzem ins Leben gerufen, deshalb sind auch noch nicht alle Themenfelder verfügbar.

Übersicht

  • Keine Kategorien